Nachdem Du die Grundlagen des Optionshandels erlernt hast und die Funktionsweise von Optionen verstanden hast, solltest Du Dich nun mit den einzelnen Optionsstrategien auseinandersetzen. Um einen Überblick zu bekommen, stellen wir Dir in diesem Artikel die wichtigsten Optionsstrategien kurz vor.

Zu jeder Optionsstrategie veröffentlichen wir außerdem einen extra Artikel mit weiteren Details.

 


Die wichtigsten Optionsstrategien – Übersichtstabelle

In der nachfolgenden Übersichtstabelle haben wir die gängigsten Optionsstrategien sowie  deren wichtigste Parameter zusammengefasst.

+ = long
– = short
Credit = Guthaben wird bei Eröffnung des Trades auf Dein Konto gebucht
Debit = Eröffnung des Trades kostet Guthaben
Long Vega = Trade/Strategie profitiert von steigender Volatilität
Short Vega = Trade/Strategie profitiert von fallender Volatilität

Strategie besteh aus Credit/Debit? Zeitwertverfall Volatilität Marktmeinung
Long Call +1 Call Debit leidet Long Vega bullisch
Short Call -1 Call Credit profitiert Short Vega bärisch/seitwärts
Long Put +1 Put Debit leidet Long Vega bärisch
Short Put -1 Put Credit profitiert Short Vega bullisch/seitwärts
Long Straddle +1 Call; +1 Put
(gleicher Strike)
Debit leidet Long Vega starke Bewegung
(Richtung egal)
Short Straddle -1 Call; +1 Put
(gleicher Strike)
Credit profitiert Short Vega seitwärts
Long Strangle +1 Call (OTM); +1 Put (OTM)
(untersch. Strikes)
Debit leidet Long Vega starke Bewegung
(Richtung egal)
Short Strangle -1 Call (OTM); -1 Put (OTM)
(untersch. Strikes)
Credit profitiert Short Vega seitwärts